SucheKontaktImpressumNewsÜber Referenzen

Auszeichnungen

spacer spacer spacer spacer spacer

Auszeichnungen für MEDIUS-Konfliktmanagementsysteme

Wir gratulieren unseren Kunden,

Stadt Graz gewinnt Preis für Konfliktkultur

Das Projekt "Organisationsübergreifendes Konfliktmanagement im Haus Graz" wurde bei der "IRIS"-Gala am Donnerstag, 13. Juni 2013, im Unizentrum Wall mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Große Freude darüber herrschte bei Magistratsdirektor Mag. Martin Haidvogl und Projektleiterin Elke Pölzl, MSc, Leiterin des Referats für Interne Krisenprävention und -intervention:

"Das Konfliktmanagement ist eine große Hilfe für die Betroffenen, eine gewaltige Entlastung für die Führungskräfte und ein echter Segen für die ganze Organisation", so Magistratsdirektor Haidvogl, der die "IRIS" entgegen nahm.

27 nach dem MEDIUS-Konzept geschulte KonfliktlotsInnen stehen seit August 2012 Vorgesetzten und KollegInnen zur Konfliktberatung, Konfliktmoderation und zum Konfliktcoaching zur Verfügung und geben Hilfe zur Selbsthilfe. Bei eskalierten Konflikten wird das Referat für Interne Krisenprävention und -intervention der Magistratsdirektion zur Klärung der weiteren Vorgangsweise eingeschaltet.
 
Eine erste Bilanz (vom März 2013) zeigt den Erfolg dieses Systems:

  • Acht KonfliktlotsInnen waren in acht Abteilungen im Einsatz und haben
  • 34 Einzel- und vier Gruppengespräche mit positivem Abschluss geführt.

Die in allen Bereichen der Organisation flexibel einsetzbaren KonfliktlotsInnen können in kurzer Zeit auf sich verändernde Bedingungen und Herausforderungen reagieren bzw. sind die Erfahrungen auch auf andere Verwaltungseinrichtungen und vergleichbare Institutionen übertragbar.

Diese und viele weitere innovative Punkte haben die IRIS-Jury überzeugt, der Stadt Graz den ersten Preis zuzuerkennen.

 

Ausgezeichnete KonfliktexpertInnen: Die KonfliktlotsInnen Mag. Daniela Freitag, Andreas Pöttler, Ing. Rainer Knechtl und Ursula Pratter mit Magistratsdirektor Mag. Martin Haidvogl (3. v. l.) und Projektleiterin Elke Pölzl MsC (3. v. r). | Foto: Stadt Graz/Fischer
spacer

Verleihung des Betrieblichen Sozialpreises von fair-finance

BM Rudolf Hundstorfer zeichnete am 14.04.2011 die Unternehmensgruppe Wozabal für ihr Konfliktmanagement-System mit dem 2. Platz des Betrieblichen Sozialpreises 2011 aus und überreichte einen Siegerscheck über 3.000 Euro.

HR-Managerin Barbara Kobluk und Marketingleiterin Katharina Eder bei der Preisverleihung

Corona 2010 in Silber

Die oö. Industriellenvereinigung verlieh gemeinsam mit der Kronen-Zeitung am 22.12.2010 den "Corona 2010 für gesellschaftliche Verantwortung" in Silber an die Unternehmensgruppe Wozabal.

spacer
Christian Radmayr, Christian Wozabal, Barbara Kobluk, Gerhard Führer mit dem Corona 2010 in Silber

Ehren-WinWinno 2010

Im Rahmen des Mediations-Praxistages und des Mediationsballs am 24.04.2010 im Hotel Atlantic in Hamburg wurde die Unternehmens-gruppe Wozabal mit dem Ehren-WinWinno 2010 der Fördergemein-schaft Mediation D A CH ausgezeichnet.

spacerEinen Vorsprung im Leben hat, wer da anpackt, wo die anderen erst einmal reden. John F. Kennedy