SucheKontaktImpressumNewsÜber Referenzen

Fusionsberatung

spacer spacer spacer spacer spacer

Fusionsberatung in einer Verwaltung

Ziel der Zusammenlegung zweier Ämter war die Sicherstellung einer möglichst harmonischen Kooperation und eines neuen Zukunftsbildes der entstehenden Organisation.

Das MEDIUS-Konzept zur Fusionsberatung umfasst 4 Module:

  1. Erarbeitung und Präsentation der Grundlagen
  2. Detaillierte Erarbeitung eines Handbuchs und Beschlussfassung
  3. Begleitung und Coaching bei der Erprobung
  4. Evaluation
    • Coaching
    • Interne und externe Beratung

und wurde in 5 Phasen umgesetzt:

1. Vorphase

Ausgangssituation: 2 eigenständige Ämter werden auf übergeordneten Beschluss zusammengelegt.

Kernthema: Information

spacer

2. Strategiephase

Pilotgruppe: Führungskräfte aus beiden Ämtern erarbeiten ein "Bild" des neuen Amtes und eine Strategie der Zusammenführung.

Kernthema ist die VISION , "das große Bild"; also nicht A oder B, nicht A + B, sondern C

3. Vorbereitungsphase

Vorbereitungsgruppe: Mitarbeiter aus beiden Ämtern lernen sich kennen, stellen ihre Arbeitsweise vor, erarbeiten Vorschläge

Kernthema: "Due Diligence" - gemeinsame Erarbeitung und gegenseitige Wertschätzung


spacer

4. Fusionsphase

In einem strukturierten Prozess wächst das neue Amt zusammen.

Kernthema: Führung - Klarheit, schrittweises Vorgehen, Blick nach vorne

5. Konsolidierungsphase

In dem neuen Amt halten sich noch Strukturen und Gewohnheiten von A und B, die langsam integriert werden müssen.

Kernthemen: Feedback , Verfahren zur Konfliktregelung

IHRE ANSPRECHPARTNER
Österreich
Deutschland

Kurt Faller

Tel. +49 (0) 251  28450551