HYBRIDE MEDIATION erhöht DEN ERFOLG, SPART ZEIT UND KOSTEN

Kooperation rasch und effizient wiederherstellen durch hybride Mediation

Unser innovatives Konzept des hybriden Klärungsverfahrens verbindet die Vorteile der Digitalisierung mit dem bewährten persönlichen Mediationsprozess und unserer langjährigen Erfahrung. Als AuftraggeberIn reduzieren Sie dabei den Aufwand erheblich und sind wesentlich besser in die Verfahrensplanung eingebunden. Aufgrund der effizienten digitalisierten Vorphase kann die eigentliche Mediation früher starten. Wir erhöhen nachweislich die Selbstreflexion Ihrer MitarbeiterInnen und die Chance auf einen konstruktiven Klärungsprozess.

Ihr nächstes Klärungsverfahren sollte daher bereits mit unserem exklusiven hybriden Ansatz starten:

Online Kick-Off Meeting

mit AuftraggeberIn, allen beteiligten MitarbeiterInnen und Mediator.

Weiterlesen
  • Gegenseitiges Kennenlernen (persönlich oder online)
  • Erstinformation zu Mediation
  • Planung der Vorphase: Wahl zwischen
    • persönlichem Einzelgespräch
    • individueller Konfliktanalyse mit unserer Software

Digitalisierte Vorphase

durch individuelle Konfliktanalysen mit dem MEDIUS Konflikt-Navigator.

Weiterlesen

Jede(r) Beteiligte führt ein Einzelgespräch mit dem Mediator oder erhält auf Wunsch einen Lizenzschlüssel für den Konflikt-Navigator,

  • analysiert unabhängig von Zeit und Ort ihre/seine Sicht des Konflikts,
  • kann die Inhalte jederzeit überarbeiten,
  • sendet die fertige Analyse an den Mediator zur vertraulichen Auswertung.

Dadurch erreichen wir

  • eine wesentliche Zeit- und Kostenersparnis (v.a. bei größeren Teams, dezentralen oder international tätigen Konfliktparteien, Schichtarbeit, …)
  • verbesserte Selbstreflexion durch die systemische Konfliktanalyse
  • nachweislich bessere Ergebnisse im anschließenden Klärungsverfahren

Auswertung und Verfahrensplanung

Als AuftraggeberIn erhalten Sie einen anonymisierten Konflikt-Report, anhand dessen wir mit Ihnen das passende Verfahren und die beteiligten Personen abstimmen.

Weiterlesen
  • Wer wird als direkt beteiligt / indirekt betroffen / Zuschauer genannt?
  • Wie belastend wird der Konflikt erlebt und wie lange dauert er bereits?
  • Was wird als Ursache genannt und welche Auswirkungen sind zu befürchten?
  • Wie ist die Eskalation einzuschätzen?
  • Was sind Ziele und mögliche Beiträge der Betroffenen?
  • Was sollte im Sinne einer guten Lösung geregelt werden?
    • persönlich
    • sachlich/materiell
    • strukturell
  • Welches Klärungsverfahren ist zu empfehlen?

Beauftragung des Klärungsverfahrens

Abhängig von der Ausgangslage arbeiten wir mit den passenden Instrumenten aus der “MEDIUS Toolbox”. Wenn möglich persönlich, bei Bedarf auch als Online-Mediation.

Weiterlesen
  • Beauftragung des/der Mediatoren
  • Information der Beteiligten
  • Organisation des 1. Mediationstermins
    • Im Sinne der Transparenz wird den Beteiligten der Konflikt-Report präsentiert

Die MEDIUS Toolbox

Erprobte Methoden zur zielsicheren Gestaltung des Mediationsverfahrens.

 

Die MEDIUS Toolbox umfasst Instrumente und Techniken zur Bearbeitung innerbetrieblicher Konflikte, die MEDIUS in den letzten 20 Jahren entwickelt und in unzähligen Praxisfällen optimiert hat. Wir setzen diese – je nach Konfliktkonstellation – flexibel und kombiniert ein, bei Bedarf auch über eine Online-Kommunikationsplattform.

MEDIUS Tools für Einzelpersonen

  • Konfliktberatung
  • Systemisches Coaching

MEDIUS Tools für zwei Parteien

  • Mediation
  • Shuttle-Mediation
  • Verhandlungsführung

 MEDIUS Tools für Gruppen

  • Teamkonflikt-Moderation
  • Gruppen-Mediation
  • Verhandeln zwischen Gruppen
  • Großgruppen-Mediation

MEDIUS Tools für Organisationen

  • Mediative Beratung als Element eines Konfliktmanagementsystems
  • Transferorientierte Team-Entwicklung
  • Strukturierter Klärungsdialog zwischen Hierarchie-Ebenen

Reden wir darüber, wie wir Sie, Ihre Führungskräfte, Ihre MitarbeiterInnen und Ihr Unternehmen erfolgreich begleiten können.

 

Online Lösungs-Navigator

Effiziente Entscheidungshilfe für Führungskräfte:

Analysieren Sie belastende Situationen mit unserer exklusiven Software. Wir übermitteln Ihnen unsere Experteneinschätzung und besprechen in einem Online-Coaching Ihre Optionen mit Ihnen. So verschaffen Sie sich Klarheit über Ihre nächsten Lösungsschritte.

mehr erfahren …

Ihr Ansprechpartner ist Gerhard Führer
Eingetragener Mediator (ZivMediatG) & 
CEO MEDIUS GmbH
+43 676 81417790
gerhard.fuehrer(at)medius-gmbh.at

NEWS

Lernen Sie uns persönlich kennen und nehmen Sie jetzt
unverbindlich Kontakt auf:

 

Gerhard Führer

 

Wilhelm Brandner

Entdecken Sie auch unsere ausgezeichnete
Software, den MEDIUS Konflikt-Navigator

– nominiert für den eAward2017 in der Kategorie „Arbeitsplatz und Organisation“.

 

Der interaktive Begleiter zur
neuen Konfliktkultur.

ONLINE-MEETING BUCHEN

 

 

Vereinbaren Sie jetzt Ihr unverbindliches
& kostenloses Online-Meeting

RÜCKRUF-SERVICE

 

 

Wir konnten Ihr Interesse wecken?
Lassen Sie uns in Kontakt treten. Wir
informieren und beraten Sie gerne.